16. April 2010 | 0 Kommentare | Tobias Reitz

Und darum lieben wir die DISCO

Fast 48 Stunden liegen zwischen diesem Blogeintrag und dem Beginn der ORGANIC DISCO. Nur langsam erholen wir uns von den Nachwirkungen der Nachhaltigkeit und blicken zurück auf einen Abend voller positiver Energie. Auf über sechs Stunden Party in der Centralstation, auf 164 Räder auf dem Fahrradparkplatz (und das trotz des Nieselregens), auf fast 750 Besucher und 147.417 ertanzte Joule auf dem Sustainable Dance Floor.

 

Das ORGANIC-DISCO-Team bedankt sich bei allen beteiligten Projekten und Partnern, den vielen freiwilligen und unfreiwilligen Helfern, Heiko MSO und Roman Flügel, dem Hauptsponsor ENTEGA, den Fahrrad-Putzern und -Pumpern und natürlich allen Partygästen für einen Abend, der bleibt. Bald mehr von uns. Bis dahin:

Es gibt noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.